Zur Person

Qualifikationen

Kurzvita

Ziele meiner Arbeit

Mein persönliches Lebensrezept:

Ich denke das Wichtigste in jedem Menschenleben ist bzw. sollte sein, die LIEBE. Beginnend bei einer gesunden Portion „Selbstliebe“, über die Eltern-Kind-Liebe bis hin zur Paar-Liebe und schließlich auch alle anderen Formen von allumfassender Liebe.

HINGABE ist eine weitere unverzichtbare Zutat für ein erfüllendes Leben. Dicht gefolgt von DEMUT und die aus ihr erwachsende WEISHEIT.

Richtig fein schmeckt das Leben mit KLARHEIT, WAHRHEIT und UNBESTECHLICHKEIT.

Abgerundet mit einer Brise MUT und einem Teelöffel ECHTHEIT. Am Schluß noch ein kräftiger Schuß WÜRDE und EIGENVERANTWORTLICHKEIT – so sollte man alle Herausforderungen des Lebens gut gebacken kriegen.

Alle diese Zutaten machen das Herz sehend, den Geist rein und die Seele frei!

Die berufliche Person:

Ich bin mit Leib und Seele „Systemikerin“, weil ich nichts kenne, was so tief wirkt und gleichzeitig so sehr aus dem Leben selbst hervorgegangen ist. Nicht nur für meine Klienten und Auftraggeber setze ich diese Arbeitsweise gerne ein, sondern auch für meine eigene Psychohygiene ist das Beste gerade gut genug!

Im Zuge meiner beruflichen Praxis habe ich neue Methoden auf dem Gebiet der intrapersonellen Systemtechnik entwickelt und wende diese nicht nur bei eigenen Klienten erfolgreich an, sondern unterrichte alle drei Methoden auch für Berufsgruppen wie Lebensberater, Psychologen, Psychotherapeuten, Coaches, Unternehmensberater, Mediatoren u. Supervisoren, Systemaufsteller und Systemiker sowie für coachende Führungskräfte.

Qualifikationen

Dipl. Lebensberaterin f. systemtherapeutische u. psychologische sowie phänomenologische Beratung

Dipl. Trainerin f. Erwachsenenbildung

Dipl. Wirtschafts- u. Persönlichkeits-Coach

Dipl. Systemische Aufstellungsleiterin f. FamilienStellen u. Organisationsaufstellungen

Supervisorin, Mediatorin, Lehr-Coach, Lehrgangsleiterin

Transaktionsanalytische Beratung & Rückführungs-Coach

Spezialistin für intrapersonelle Systemtechnik & Begründerin von

ITTA-SYS-Methode®, „InTeam-Aufstellung® und „ICH-Aufstellung®!“

Kurzvita

Claudia S. Kern

Geboren am 9.2.1973 in Wien

Dipl. Lebens- u. Sozialberaterin, Lehr-Coach

Dipl. Wirtschafts- u. Persönlichkeits-Coach

Dipl. Trainerin f. Erwachsenenbildung, Rückführungs-Coach

Dipl. Systemische Organisationsberaterin & Aufstellungsleiterin

Transaktionsanalytische Beratung & Organisationsaufstellungen

Spezialistin für intrapersonelle Systemtechnik & Begründerin von

ITTA-SYS-Methode®, „InTeam-Aufstellung® und „ICH-Aufstellung®!“

Bisherige Karriere:

1991 Einstieg ins Berufsleben: Chefsekretärin einer europaweit

agierenden EDV-Firma, danach Branchenwechsel in die

Immobilienwirtschaft (über die Verkaufs-Assistenz zur

Verkaufsleitung und Mitarbeiterführung)

Seit 1995 Geschäftsführung (handelsrechtlich bestellt)

Seit 1997 Geschäftsführende Tätigkeit

(seit 1999 staatlich geprüfte Immobilienmaklerin)

Ab 2003 uff. Dipl. Trainerin für Erwachsenenbildung

Dipl. Wirtschafts- u. Persönlichkeits-Coach

Dipl. Systemische Beraterin u. Aufstellungsleiterin

Dipl. Lebensberaterin & Systemtherapeutische Beratung

Transaktionsanalytische Beratung

Seit 2007 Leitung des eigenen Seminarzentrums

& der eigenen Praxis für systemtherapeutische und psychologische Lebensberatung

MyWay-Lebensberatung“

Tätigkeiten:

Psychologische Lebensberatung, Coaching, Paarberatung, Frauen-Themen-Arbeit, Ich-Stärkung und Erziehungsberatung, Sexualberatung und Spiritualitätsentwicklung.

Alljährliche Leitung und Konzeption eines Systemischen Lerngangs sowohl für Führungskräfte der Wirtschaft als auch für Berufsgruppen des Psychosozialen Feldes,

regelmäßige Leitung von system-therapeutischen Gruppen zum Familienstellen, Abhalten von persönlichkeitsbildenden Seminaren, Führungskräfte-Training und Fachseminaren sowie Fach-Vorträgen (auch bei öffentlichen Seminarveranstaltern und natürlich bei Unternehmen der europäischen u. internationalen Wirtschaft), Einzel-Coaching & Supervision im Organisations- und Privatbereich. Fach-Referentin für Immobilienwirtschaft und ÖPWZ-Trainerin

Zu meinem Ursprungsberuf:

In all den Jahren als staatlich geprüfte Immobilienmaklerin, haben mich nicht etwa nur die Immobilien interessiert, sondern immer im Vordergrund die Menschen die in ihnen gelebt haben. Ich habe Höchstpreise erzielt, weil ich stets die Wahrheit verkauft habe!

Und als Lebensberaterin arbeite ich auf anderer Ebene im Dienste der Wahrheit und den Menschen.

Trainingsschwerpunkte:

  • Persönlichkeitsentwicklung & Coaching-Seminare

  • Führungskräfte-Tuning & Organisations-Dynamik

  • Kommunikation & Motivation

  • Verkaufsrhetorik: Einwandbehandlung, Argumentationstechnik, Fragetechnik

  • Werte-Arbeit & Kulturbildung für Organisationen

  • ICH-Arbeit – intrapersonelle Systemtechnik

  • Paar-Seminare und Lebens-Themen-Dynamik.

Leidenschaften: Lesen, Schriftstellerische Tätigkeit, phänomenologische Psychologie, Standard- u. Lateinamerikanischer Tanz, Kochen,

Schwimmen, Malen, Reisen, Radfahren, Tauchen (am liebsten mit Delphinen, Orca´s, Waalhaien u. Buckelwalen).

Persönlicher Lebens-Auftrag:

Durch meine Arbeit und mein Sein, Menschen in ihrer Selbstbestimmtheit, Selbstliebe und Selbstführung zu fördern, um für angemessene Freiheit und Unabhängigkeit von destruktiven Systemen zu sorgen.

Lebens-Motto’s oder „der persönliche Blick auf die Welt:

Mutig ist, wer es mit sich selbst aufnehmen kann!“

Schenkt dir das Leben Zitronen, mach Limonade draus!“

Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir von der Welt erwartest!“

ZIELE meiner Arbeit

Selbstbestimmung, Freiheit, geistige Wachheit, Eigenverantwortlichkeit, Selbstliebe, Ganzheit, Klarheit, Aufrichtigkeit, Authentizität, Würde => dahin führe ich meine Klienten, die es ernst mit sich und ihrem persönlichen Lebensglück meinen!

Die Entwicklungsrichtung dabei: Weg vom Ego und hin zur Liebe.

Der innere Kampf zwischen Gut und Böse muss gefochten werden, wenn physische Krankheiten wie Krebs, Herzinfarkt etc. überflüssig gemacht werden können.

Denn vergessen wir nicht: „Krankheiten sind in den Körper gefallene unerlöste seelische Probleme!“

Wer Leichtigkeit will, muß die uneingeschränkte Bereitschaft haben, die Schwere zuerst zu verlassen und zwar konsequent in dem Moment wo sie empfunden wird – auch und gerade wenn das bedeutet, die Schicksals-Solidarität zu den eigenen Ahnen aufzugeben! Doch für all das gute Vorhaben, braucht es die Bewusstheit darüber, was einem eigentlich verstrickt hält und welche Sekundärgewinne aufgegeben werden müssten, um an die befreienden Hauptgewinne zu gelangen.

Die Pionieren in mir: Frechheit siegt!

Die Seelenarbeiterin in mir: Mutig ist, wer es mit sich selbst aufnehmen kann!

Die Freiheitskämpferin in mir: Die Wahrheit macht frei!

Die Individualistin in mir: Selbstbestimmung für alle!

Die Liebende in mir: Wahre Liebe beginnt bei einem selbst!

Was macht meine Arbeit aus?

Von mir bekommen Klienten maßgeschneiderte Interventionen die so einzigartig u. individuell aus der gemeinsamen Arbeit erwachsen, dass sie wie ein Fingerabdruck für diesen Menschen mit diesem Anliegen in genau dieser Lebenssituation und zu diesem Zeitpunkt lösen und wirken. Das unterscheidet sich in der Wirkkraft immens von herkömmlich eingesetzten und erlernten Methoden u. Interventionstechniken.

Die zugrunde liegende Entwicklungsrichtung aller heilsamen Ergebnisse, ist durch den Schmerz durch anstatt vor dem Schmerz weg oder drum herum – nur das macht frei.